•  
  •  
Im Stiftungsrat sind vertreten: Neben dem Präsidenten Peter Somm seine Frau Susanne Somm-Frey, deren Tochter Claudia Somm Schneider sowie Dorothee Messmer (Direktorin Kunstmuseum Olten), Eva Tobler-Ammann und Christoph Vögele (Direktor Kunstmuseum Solothurn).

Dorothee Messmer war lange im Kunstmuseum Thurgau tätig und hat dort den Dietrich Nachlass aufgearbeitet, Dietrich-Ausstellungen organisiert und mehrere Publikationen verfasst. Auch Christoph Vögele ist ein ausgewiesener Dietrich-Kenner und hat unter anderem den Text im Dietrich-Œuvrekatalog verfasst. Eva Tobler-Ammann ist die Tochter von Heinrich Ammann, der Dietrich und sein Werk wie kein anderer kannte und über 1000 Werke katalogisierte. Dieser Werkkatalog Ammann/Vögele ist das wichtigste Nachschlagewerk über Adolf Dietrich.